Single Blog Title

This is a single blog caption

Formations.

DATUM:
30.11.2020

UHRZEIT:
9h30 – 13h00

TARIF:
Mitglieder: 55 €
Nicht-Mitglieder: 102 €
Studenten und Arbeitssuchende mit Belegen: 37 €

ORT:
Online via Zoom

Wirkungsorientierung in der Bildungsarbeit – Results-based planning in GCE

Ziele:

  • Klärung der Herausforderung von wirkungsorientierter Planung von Bildungsangeboten sowie der Evaluation von Wirkungen entwicklungspolitischer Bildungsarbeit
  • Empirische Einblicke und Umsetzungsmöglichkeiten für die eigene Arbeit

Inhalt:

Wirkungsorientierte Planung und Evaluation wird schon seit einigen Jahren als ein möglicher Ansatz propagiert, um entwicklungspolitische Bildungsarbeit effektiver und qualitativ hochwertiger zu gestalten. Doch wie lassen sich Wirkungen angemessen planen? Wie können diese Wirkungen erfasst werden? Und wie kommt man zu aussagekräftigen Ergebnissen, die helfen, die eigene Arbeit weiterzuentwickeln? Diesen Fragen wird im Workshop mit Blick auf die Studie „Wirkungsorientierung in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit“ gemeinsam nachgegangen.

Description in English : For several years now, results-based planning and evaluation has been propagated as a possible approach to make development education more effective and of higher quality. But how can effects be planned appropriately? How can these effects be recorded? And how do you get meaningful results that help to develop one’s own work? Against the background of the research project “Impact orientation in development education and awareness raining” these questions will be examined together in the workshop.

Referentin:

Prof. Dr. Claudia Bergmüller
, sie begleitet seit vielen Jahren NGOs bei der wirkungsorientierten Planung von Bildungsprojekten sowie bei der Planung und Durchführung von Selbstevaluationen und gibt Qualifizierungsseminare zu evaluationsbezogenen Themen. Seit 2007 koordiniert sie das Netzwerk „Evaluation entwicklungsbezogener Inlandsarbeit“ in Deutschland.

Zielgruppe: Bildungsverantwortliche

Niveau : Alle

Sprache: Deutsch (the language of the training could also be English if needed)

Anmeldefrist: 20.11.2020