GIZ sucht eine/n Entwicklungshelfer/in als Berater/in zur Stärkung der Zivilgesellschaft im Bereich Wasser- und Sanitärversorgun.

Revenir à la liste Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelferinnen und Entwicklungshelfer leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.   Wir suchen für den Standort Bamako in Mali eine/n   Entwicklungshelfer/in als Berater/in zur Stärkung der Zivilgesellschaft im Bereich Wasser- und Sanitärversorgung JOB-ID: 32496 Tätigkeitsbereich Die […]

Revenir à la liste

Mit der Entsendung von qualifizierten Fachkräften als Entwicklungshelferinnen und Entwicklungshelfer leistet die GIZ einen Beitrag zur dauerhaften Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen vor Ort.

 

Wir suchen für den Standort Bamako in Mali eine/n

 

Entwicklungshelfer/in als Berater/in zur Stärkung der Zivilgesellschaft im Bereich Wasser- und Sanitärversorgung

JOB-ID: 32496

Tätigkeitsbereich

Die Position ist Teil eines vom BMZ beauftragten Vorhabens zur nachhaltigen Wasser- und Sanitärversorgung in Mali. Im Rahmen dieser Maßnahme wird u.a. eng mit Gebietskörperschaften zusammengearbeitet, damit diese ihren Aufgaben zur nachhaltigen  Wasserversorgung besser nachkommen können. Haupttätigkeit der Fachkraft ist die Stärkung eines Dach-verbandes zivilgesellschaftlicher Organisationen im Wassersektor, die Einfluss auf die nationale Entscheidungsträger und politische Prozesse im Wasser- und Sanitärversorgungs-sektor nehmen und gleichzeitig eng mit Gebietskörperschaften zusammen arbeiten. Die Position ist bei dem Dachverband angesiedelt.

 

Ihre Aufgaben

  • Kommunikation und Vernetzung mit Mitgliedsorganisationen in den Regionen zur Entwicklung

       eines angepassten Dienstleistungsangebotes im Bereich der Stärkung der Bürgerbeteiligung im Wassersektor

  • Stärkung des Dachverbandes als Sprachrohr der Zivilgesellschaft im Sektor
  • Unterstützung bei der Planung und beim Monitoring von Aktivitäten im Rahmen der Kooperation GIZ – Partnerorganisation

 

Ihr Profil

Diese Qualifikationen bringen Sie mit

  • Erfahrung in Organisationsentwicklung, Verbands- und Netzwerkarbeit
  • Grundkenntnisse der Wasser- und Sanitärversorgung sowie zum Thema Antikorruption
  • gute Buchführungs-/Fiananzcontrolling-Kenntnisse

 

Folgende Kompetenzen runden ihr Profil ab

  • Interkulturelle Kompetenzen
  • hohes Einfühlungsvermögen
  • gereifte Persönlichkeit
  • Gender- und Diversitykompetenz
  • gute Französischkenntnisse

 

Weitere Informationen finden Sie hier: http://j.mp/GIZ32496